Neuerscheinungen

 

 

Die Frau von Pollak, oder Wie mein Vater jüdische Witze erzählte


PDF Herz-Kestranek_Buch Neuerscheinung

Kein schnödes Witzebuch ist das neueste Buch von MHK, sondern eine Spurensuche im Gestern, eine Elegie auf versunkene Welten und dabei sehr persönlich geschrieben mit leisem Humor und Wehmut. Die Mischung aus Familienhistorie und Vergessenem, wie noch Bekanntem aus der Schatzkiste jüdischen Humors weckt Sehnsucht nach einer vergangenen Zeit, beschert ein leichtes, offenes Herz und die Erkenntnis, dass Komik und Tragik oft Hand in Hand gehen.

 

                                            Gespräch MHK_Prof. Dr. Holzner

Aufzeichnung eines Gespräches MH-K mit dem Germanisten Prof. Dr. Holzner von der Universität Innsbruck am 29. Jänner 2012 anlässlich einer Lesung aus der Frau Pollak im Innsbrucker Literaturhaus

MHK liest Pollak  / cop. A.Tuma

MH-K in der ORF Hörfunk-Sendung „Gedanken“ im April 2012 über den jüdischen Witz und seinen Ton, über Humor und Falten im Gesicht
http://oe1.orf.at/programm/298699

MH-K im kurzen TV- Ausschnitt aufgenommen bei einer seiner zahlreichen Lesungen

Diverse Interviews und ähnliches auf dieser Website 

Auswahl Rezensionen

Die Welt

http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article13760592/Buecher-fuer-den-Weihnachtsmann.html

Der Standard

http://derstandard.at/1332324236034/Anekdoten-Sammlung-Die-Leiden-des-jungen-Wertheimer

Tiroler Tageszeitung

http://www.tt.com/csp/cms/sites/tt/Überblick/Kultur/4090273-6/kein-zores-auf-vorschuss.csp

 

Neues Volksblatt

Die Schwester der Tante Jolesch – PDF

 

 Morgen

morgen Kulturzeitschrift

 

Falter

Rezension

 

Heute

http://www.heute.at/stars/leute/art23692,640769

 

 David, Jüdische Kulturzeitschrift

http://www.davidkultur.at/ausgabe.php?ausg=92&artikel=322